Unsere Ziele

 

  1. Forschungsräume bauen. Einen Ort schaffen, wo Spitzenforschung Freiräume findet, in direkter Nachbarschaft zu den Patienten.
     
  2. talentierte Krebsforscher nach Köln locken. Die Neugier der Begabtesten wecken. Hilfe in kritischen Karrierephasen junger Wissenschaftler leisten.
     
  3. patientennahe Forschung anstiften. Damit der Fortschritt rascher bei den Kranken ankommt, braucht es Innovationskraft, Flexibilität und Autonomie.
     
  4. wichtige Technologien nach Köln holen. Weil der Zugriff auf Geräte und Werkzeuge über die Attraktivität eines Forschungsstandorts entscheidet.
     
  5. Kooperationen mit renommierten Krebsforschungszentren knüpfen, damit Köln von den Erfahrungen der Besten lernen kann.
     
  6. Kommunikation erleichtern. Wissen zu teilen ist ein sagenhaftes Gefühl. Der Austausch von Mensch zu Mensch fördert Geistesblitze in der Forschung.

 

Sie können mit Ihrem Unternehmen oder Ihrem Know-How einen Beitrag leisten? 

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

Neuigkeiten

Förderung für Nachwuchswissenschaftler Dr. Jachimowicz

Die gesamte Erbinformation des Menschen ist auf der DNA kodiert und täglich wird diese sowohl durch äußere als auch durch innere Faktoren beschädigt.... lesen

Stiftung unterstützt Prof. Dr. Florian Klein

Die Stiftung fördert speziell ein Projekt, das Grundlagen aus den Bereichen der Immunologie, Virologie und Tumorforschung zusammenführt. lesen

Kölner Krebsstiftung fördert Nachwuchsforschergruppen

Gemeinsam mit der Klinik I für Innere Medizin, der Firma Roche Pharma und der Kölner Krebsstiftung richtet die Uniklinik Köln zwei neue... lesen